Stefanie Spath

Praktikantin

Ich bin Steffi

und vorweg – mein (kein) Dialekt verrät mich gleich – ich komme aus Landshut in Niederbayern. Anfang 2020 bin ich zu den Wurzeln meiner Mama an den Traunsee zurückgekehrt. Ich bin hier gerne in den Bergen beim Wandern und im Traunsee beim Baden.

Nach mehreren beruflichen Jahren am Flughafen München und in der Tourismusbranche freue ich mich nun auf einen Neustart in Oberösterreich mit meinem Physiotherapie-Studium in Wels und meiner Unterstützung bei KERNGESUND am See. Dadurch kann ich mein medizinisches Interesse mit meiner Leidenschaft Sport und dem Wunsch nach der Zusammenarbeit mit Menschen verbinden.

Mein sportlicher Hintergrund:

  • Seit meiner Kindheit bin ich leidenschaftliche Wintersportlerin. Erst auf den Ski, später auch auf dem Snowboard, den Langlaufski und den Schneeschuhen.
  • In meiner Jugend war ich aktiv im Leichtathletik-Verein, kämpfte im Karate-Training und spielte Tennis. Meine erste Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio war mit 17 Jahren in Amerika.
  • Jetzt probiere ich mich in vielen verschiedenen Sportarten wie Wellenreiten, Skaten, Pilates und Yoga. Aktuell arbeite ich an meiner Grundlagenausdauer auf dem Ergometer.
  • Mein neustes Hobby: der Milon Zirkel

Abgesehen vom Sport bin ich sehr gerne auf Reisen: früher mit dem Flugzeug in die Ferne, mittlerweile mit meinem VW Bus in Europa.
Wenn ich gerade nicht am Sporteln bin, sieht man mich zurzeit öfter in Rot-Weiß. Als Praktikantin beim Roten Kreuz an der Ortstelle Gmunden absolviere ich meine Ausbildung zur Rettungssanitäterin.

Mehr über mich erzähle ich gerne in hoffentlich vielen persönlichen Gesprächen im KERNGESUND am See Studio.